Schutzbleche am Gravelbike für die Wintersaison

Tesa 4289 Felgenband – mein neuer Favorit

20. November 2016 Kommentare (24) Equipment und Technik

falsche Uhrzeit auf der Forerunner 235 – mein Lösungsweg

Ich hatte in der letzten Woche meinen ersten „Fehler“ mit der FR235 – Die falsche Uhrzeit auf der Forerunner 235 trieb mich fast in den Wahnsinn. Ich fuhr nachmittags wie üblich mit dem Rad nach hause und trackte die Strecke für den #Winterpokal und beendete die Aktivität zu hause ganz regulär. Da ich abends noch zum E.O.F.T. wollte, habe ich etwas „vorgeschlafen“ und musste beim Aufwachen feststellen, dass meine Uhr kurz nach vier Uhr anzeigte – es war draußen aber bereits dunkel?! hä?

Die falsche Uhrzeit auf der Forerunner 235 konnte ich beim besten Willen nicht korrigieren:

  1. Ich aktivierte zunächst Bluetooth und startete die App, aber keine Uhrzeitanpassung. 
  2. Ich stellte die Uhr auf manuelle Eingabe um, korrigierte die Uhr und wechselte zurück auf „automatische Anpassung“ – immer noch kurz nach vier
  3. Ich durchsuchte das Handbuch nach Lösungsmöglichkeiten – Fehlanzeige
  4. Ich fisselte noch eine Weile hin und langsam stieg etwas Ratlosigkeit in mir auf. Kein Erfolg. Wir müssen los, spät dran.

Während des Wartens beim Vorspann habe ich mich weiter mit der falschen Uhrzeit auf der Forerunner beschäftigt, sowas lässt mich nicht in Ruhe. Hierbei habe ich festgestellt, dass auch mein Aktivitätsprofil nicht mehr Radfahren war, sondern Laufen. In den Einstellungen konnte ich Radfahren als mögliches Aktivitätsprofil gar nicht mehr auswählen. 

falsche Uhrzeit auf der Forerunner

Aktivitätsprofil „Radfahren“ fehlt komplett als Auswahlmöglichkeit

Ok, das war zu viel, ich musste wohl einen Werksreset machen. Also ab in das Menü und „auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ ausgewählt. Nach dem Reboot alle Daten neu eingetragen und mit dem Handy synchronisiert – FEHLANZEIGE! Immer noch hängt die Uhr knapp 2,5h hinterher. Jetzt hatte ich echt keinen Bock mehr!

Am nächsten Morgen allerdings schoss es mir wie ein Blitz durch den Kopf – die Satelliten senden doch ebenfalls neben ihrem Namen auch die Uhrzeit mit. Also habe ich schnell eine Aktivität gestartet und auf den gps-fix gewartet. Es hat ungewöhnlich lange gedauert, aber direkt nach dem Piepen war die falsche Uhrzeit auf der Forerunner beseitigt. 

Update:

Walter hat in den Kommentaren noch einen Lösungsvorschlag gepostet. Die Zeitsynchronisierung soll beim ausgeschaltetem GPS-Empfang (also bei einer Indoor-Aktivität) funktionieren. Ein Versuch ist es wert!

Bildrechte am Beitragsbild: www.garmin.de

24 Reaktionen auf falsche Uhrzeit auf der Forerunner 235 – mein Lösungsweg

  1. Gabelstaplerklaus sagt:

    Top! Danke.

  2. dwalter2015 sagt:

    Ich habe auch Probleme mit der Urzeit. Jedes mal wenn ich mit dem PC synchronisiert habe war die Uhrzeit danach falsch. Meine Lösung: als aktives Profil eine Indoor Aktivität auswählen, dann klappt es. Ansonsten scheint er die Zeit vom Sateliten holen zu wollen, und das klappt indoor halt nicht.

  3. Jens sagt:

    Die GPS Lösung hat super funktioniert. Genau wie beschrieben. Danke

  4. Sabrina sagt:

    Ich habe mir die Forerunner 235 gekauft und habe auch das Problem mit dem Datum! Habe eure Vorschläge ausprobiert und bei mir funktioniert leider gar nichts! Bin verzweifelt! Hab mich so auf diese Uhr gefreut und jetzt das!

    • Daniel sagt:

      Hallo Sabrina, das klingt ja nach Frust. Vielleicht lässt sich Dir helfen: verbinde doch mal das Handy mit der Uhr (Bluetooth) und wähle in der Connect-App die Uhr aus und geh dort auf Einstellungen und setz das Datum und Uhrzeit einmal korrekt. Nur um sicherzustellen, dass es nicht daran hapert. Als nächstes check mal bitte in der Uhr unter Einstellungen – System – Uhr den letzten Menüpunkt „autom. einstellen“ – hier sollte ein Haken gesetzt bzw. der Schalter grün sein.
      Dann aktiviere ein Aktivitätsprofil (bspw. Laufen) und leg die Uhr zum Finden der Satelliten an das Fensterbrett oder Balkon.

      Grüße
      Daniel

      • Sabrina sagt:

        Vielen Dank für die Lösungsvorschläge! Die Lösung mit dem GPS und dem Fensterbalken hat sofort funktioniert! Danke nochmal 🙂

      • Moritz sagt:

        Servus, habe auch so ein ähnliches Problem. Forerunner

        Uhr habe ich am Samstag gekauft, gleich mal mit dem PC verbunden ( über Handy mag ich nicht)
        Habe alles konfiguriert und hat gepasst, bin dann ca. 3000 Schritte gegangen. Soweit so gut, nächster tag, knapp 13000 Schritte, an PC zum synchronisieren. Dann ging es los.

        Kauf datum war 29.04.2017 jetzt steht hier auf einmal 28.04. 3000 und 13000 am 29.04 was so ja schon mal keinen Sinn macht, die Uhrzeit passt auch nicht mehr.

        Jetzt habe ich das Gerät zurückgesetzt. Heute 4 km gelaufen, mit Zeitangabe etc. An PC angeschlossen.

        Auf der Uhr habe ich komplett andere Informationen als auf der Homepage, synchronisiert habe ich öfters, jedes mal hat die Uhr ein anderes Ergebnis angezeigt. Auf der Homepage, fängt es wie gesagt am 28.04. an auf der zweiten Seite unter Fitness am 29.04. mit auch komplett unterschiedlichen Daten… :/ ärgerlich

  5. Toni sagt:

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit dem Datum an meiner Forerunner 630. Die Datumsanzeige ist immer einen Tag hintendran. Leider stellt sich das Datum nach einer der Synchronisierung mit der mobilen App auch nicht um.

    Kann hier jemand helfen?

    Gruß und danke!

    Toni

    • Daniel sagt:

      Starte doch mal eine Aktivität mit GPS und lass die Uhr Satelliten finden. Alternativ gucke Dir mal die Zeitzone an, evtl. liegt dort der Fehler?

  6. Toni sagt:

    Hi Daniel,

    Danke für die schnelle Antwort. Nachdem ich die App Hike gestartet habe und das GPS aktiviert wurde ist nun das Datum aktuell. Hat also geklappt!!

    Danke!

    Toni

  7. Thomas sagt:

    Danke für deine Ausführung, hab gleich eine Aktivität mit GPS gestartet und es funktioniert perfekt.

  8. Peter Lapscies sagt:

    Top Idee , hatte schon den ganzen Morgen alles mögliche versucht (Y)

  9. HENDRIK sagt:

    Danke. Hat funktioniert

  10. Walter sagt:

    Super vielen Dank für deinen Post

  11. Felix Steck sagt:

    Hatte dasselbe Problem auf meiner Forerunner 235, vorher falsches Datum und Uhrzeit, nichts half außer dein Tipp:

    Eine Aktivität starten, aufs GPS warten, wenn GPS gefunden kann Aktivität wieder beendet und gelöscht werden.

    Uhrzeit und Datum endlich aktualisiert. Von wegen PC / Handy Synchro..

    Besten Dank!

  12. Schumi86 sagt:

    Hallo zusammen ich habe eine FR235 und ich kann meine Uhr übernimmt die Einstellungen des Garmin Connect nicht. Habe sie auf Werkseinstellung gesetzt dazu kommt das nur Englisch angeboten wird bei der Uhr sehr nervig.
    Danke für euere Tipps

  13. varesiadmin sagt:

    Jau, kann das nur bestätigen. Kaum hat er GPS reinbekommen waren auch die Uhrzeit und Datum wieder da, ich war kurz davor, die Uhr und damit meine ganzen Einstellungen und Trainingsprotokolle zu löschen. Danke für den super Tipp.

  14. CaroKies sagt:

    Auch von mir vielen DANK!!! Hat perfekt funktioniert… mich macht das (leider) auch wahnsinnig, wenn die Uhrzeit falsch ist – fast 8 h waren es bei mir und das funktionieren auch die Schritte pro Tag nicht mehr… jetzt ist aber wieder alles schön. Werde ich mir merken.

Trackbacks

Kommentar verfassen

UA-60728712-1