Jetzt geht’s steil [Formentwicklung]

31. Dezember 2016 Kommentare (2) Training

Jahresrückblick Saison 2016

Es ist der 31.12. – Zeit für einen kurzen Jahresrückblick auf meine Saison 2016.

Ich bin mit dem Jahr sportlich sehr zufrieden! Nachdem ich über den Jahreswechsel etwas lädiert war und langsam der Formaufbau startete, habe ich doch vieles erreicht. Imposant ist die Aufarbeitung meiner Strava-Daten durch Veloviewer.com: 

Ich war im Jahr 2016

  • 7.086 km auf dem Rennrad / Gravelbike
  • 1.475 km auf der Rolle
  • 764 km mit dem Rad zur Arbeit
  • 380 km Laufen
  • 84 km Wandern

Zudem habe ich einige neue persönliche Rekorde aufgestellt. Zu aller erst sollte dort der Magdeburger Marathon genannt werden, bei dem ich meine HM-Bestzeit auf 1:35h setzen konnte (Bericht). Darüber hinaus habe ich auf Strava 241 PRs geschafft und 21 KOMs geholt.

Besonders happy war ich aber, dass ich das ganze Jahr hindurch ohne gesundheitliche Probleme blieb und bis zum Schluss motiviert war. Die Abwechslung auf dem Gravelbike und das Lauftraining haben dazu sicher beigetragen. Meine Formkurve (CTL, grün) stellt mich auch zufrieden:

Nach einer kleineren Off-Season Ende November/Anfang Dezember bin ich aktuell wieder sehr strukturiert am Rollentraining und dort zeigen sich auch erste Erfolge im Bereich der SST-Intervalle, welche ich 2017 häufiger fahren möchte. Vermehrt auch im Mittelgebirge. Ob und wann ich an einem Rennen teilnehme, steht noch nicht fest. Vielleicht lässt sich noch etwas mit dem #twitterbiketreff organisieren.

Für das Jahr 2017 möchte ich die magischen 10.000 km knacken. Ob als Gesamtleistung sportlicher Aktivitäten oder nur durch Radfahren – das werde ich im Laufe des Jahres entscheiden. Ein kleines „Familientrainngslager“ im Mai auf Mallorca ist wieder gebucht und ein Rad werde ich für die Zeit auch wieder mieten, so dass ich hoffe, dort unter spanischer Sonne etwas bergfester zu werden. Die Finca ist im Übrigen die gleiche, die wir auch in diesem Jahr schon bewohnten. Sa Calobra und Cap Formentor stehen also wieder auf dem Plan.

2 Reaktionen auf Jahresrückblick Saison 2016

Trackbacks
  1. […] Daniel wertet seine Saison mit dem Veloviewer aus, ein schönes Strava Tool. […]

  2. […] – 2 – 3 – 4 – 5 – 6 – 7 – 8 – 9 – 10 – 11 – 12), mache ich jetzt auch mal einen. Besser spät als nie. Dafür wärme ich einen Beitrag […]

Kommentar verfassen

UA-60728712-1